3 Schritte zur optimalen Werterhaltung


 

  1. Zustand prüfen

 

Wir prüfen den momentanen Zustand Ihres Fahrzeugs genau. Hierzu gehören auch die "inneren Werte". Mittels Hohlraumkamera können wir den momentanen Rostschutz oder evtl. Rostbefall (Rostgrad) genau erkennen. Auf Wunsch erhalten Sie einen gut dokumentierten "Rostcheck" für kleines Geld.

 

  1. Auswahl der richtigen Mittel; Vorarbeiten, Trockeneisreinigung

 

Bei Korrosion bzw. Rost gibt es nicht das "einzig richtige Mittel". Auf jeden Fall müssen Räder und gegebenenfalls Verkleidungen demontiert werden.  Evtl. muss loser Unterbodenschutz manuell entfernt  und beginnender Rostbefall erst beseitigt bzw. gestoppt werden. Unser Reinigungsverfahren erster Wahl ist hier das umweltfreundliche Trockeneisstrahlen (trocken d. h. ohne Wasser). Das verpulverte Trockeneis verflüchtigt sich rückstandsfrei. Der gelöste Schmutz kann zusammengefegt und entsorgt werden. Umständliche und zeitaufwendige Demontagen an Motor, Getriebe, Lichtmaschine etc. können entfallen.

 

  1. Konservierung; Rostschutzbehandlung und Versiegelung

 

Eine wirksame Hohlraumschutz- und Unterbodenschutz-Behandlung ist keine schnelle Sache. Eine professionelle und wirksame Versiegelung von Metall benötigt Zeit. Versiegelungen in drei Stunden sind nicht möglich und können nicht professionell sein! Wir bieten Ihnen faire Pauschalpreise für die unterschiedlichsten Fahrzeuge und setzen auf die technisch führenden Rostschutzprodukte u. a. von Mike Sanders und TimeMAX.

Link zum Langzeit-Rostschutztest von Oldtimer-Markt: Rostschutztest

Trockeneisstrahlen OldtimerOldtimerreinigung München.

 Trockeneisstrahlen Oldtimer.


Trockeneisstrahlen Oldtimer


Oldtimerreinigung München

Der nächste Winter kommt oft schneller als man denkt.