Wofür wir stehen. Unsere Umweltpolitik.


Wir lieben unsere bayerische Heimat und haben deshalb auch hohe Qualitäts-, Umweltschutz- und Sicherheits­anfor­derungen. Die Einhaltung aller gesetzlichen und behördlichen Vorschriften ist für uns dabei selbstverständlich. Darüber hinausgehende innerbetriebliche Regelungen sind für alle Mitarbeiter bindend.

Wir setzen auf umweltfreundliche Reinigungs­verfahren und Reini­gungsmittel, möglichst ohne viel Wasser und Chemie. Mit regelmäßiger Reinigung und Pflege helfen wir, bzw. Sie mit, die Lebensdauer vieler aufwendiger Produkte entscheidend zu verlängern. Dies ist immer noch der beste Weg, knapper werdende Ressourcen zu schonen. Wir beraten Sie gerne in allen Fragen der wirtschaftlichen und umweltbewussten Fahrzeug- und Gebäudepflege.*

Wir haben uns zum Ziel gesetzt, den Umweltschutz im Unternehmen weiter zu verbessern und deshalb freiwillig ein Umweltmanagementsystem aufgebaut. Dabei vermeiden, trennen und entsorgen wir fachgerecht Abfälle, setzen auf moderne Kommunikationstechnik, effektive Arbeitsabläufe und schulen das Umweltbewußtsein unserer Mitarbeiter.

 

Das Trockeneis und die Umwelt

Der Einsatz von industriell hergestelltem CO2 (Trockeneis) trägt nicht zur globalen Erwärmung bei, da dieses Kohlendioxid als ein Abfall- und Nebenprodukt bei natürlichen Verbrennungs- und chemischen Prozessen gewonnen wird. 

 

Werte sichern und erhalten.

 


* "In den Gebieten Ressourcenverbrauch und Stoffstromanalysen arbeitende Wissenschaftler empfehlen, das aufwendige Produkt Auto so lange wie möglich zu nutzen. Denn bei der Gewinnung der zu seiner Herstellung nötigen Rohstoffe entstehen erhebliche Umweltschäden, seine Produktion ist energieintensiv und in den Produktionshallen werden zahlreiche problematische Stoffe eingesetzt ... Nur aus Gründen des Klimaschutzes und der Schonung der Energievorräte ist es sinn­voll, ein Altauto, das einen hohen Kraftstoffverbrauch hat, durch ein Fahrzeug mit deutlich niedrigerem Verbrauch zu ersetzen ... mind. 20% auf 100 km ..."

 

Quelle: Verkehrsclub Deutschland e.V. Link: www.vcd.org/themen/auto-umwelt/autokaufberatung/oekobilanz-auto